Realschule Neureut

Exkursion gegen das Vergessen...

Am 8.12.2022 unternahm die Klassenstufe 10 der Realschule Neureut gemeinsam mit ihren Religions- und Ethiklehrkräften eine Exkursion ins
ehemalige Konzentrationslager Natzweiler- Struthof. Dort hieß es dann in den Spuren dieser Zeit zu gehen, was sehr beeindruckend, erschreckend
und kräftezehrend zugleich war. Direkt neben dem Galgen zu stehen, an dem zahl­reiche Menschen hingerichtet wurden, vor dem Arzttisch,
an dem mit den Menschen grausame medizinische Versuche durchgeführt wurden, den Raum enger Gefängniszellen nachzuspüren, in die sie
gebracht wurden sowie das Krematorium, das Urnenlager und letztlich der Gang zur Gaskammer, die seit kurzem, nach ihrer Renovierung,
wieder besichtigt werden kann.

Struthof 1

Es war für alle ein sehr beeindruckender Tag.
Einige SchülerInnen waren sichtlich sehr emotional betroffen und die Eindrücke mussten durch Gespräche und anschließendem Austausch im Unterricht  ver­­­arbeitet werden.
Andere erlebten diese Exkursion sachlicher, als Zeugnis vergangenen Zeit­ge­schehens. Wichtig bleibt, diesen Teil der Geschichte nicht zu vergessen und gemeinsam dafür
Sorge zu tragen, dass so etwas menschenunwürdiges, nie mehr passiert.

Ste

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.