Realschule Neureut

Seit 2001 gibt es den Schulgarten und seit dieser Zeit wird er von engagierten Schülerinnen und Schülern der Schulgarten-AG mit Unterstützung durch ebenso engagierte Lehrerinnen und Lehrer gehegt und gepflegt.

Im Schuljahr 2018/2019 hat sich die AG unter der Leitung von Frau Bosch und Frau Wanner entschieden, an der sogenannten Schulgarteninitiative des Landes Baden-Württembergs teilzunehmen. Im Juni 2019 begutachtete eine Kommission den Garten und wurde von den Schülerinnen und Schüler durch die verschiedenen Bereiche geführt. Offensichtlich konnten wir überzeugen, denn im Dezember war es dann soweit, am 02.12.19 übergab Thomas Westenfelder, Landschaftsgärtner aus Eggenstein-Leopoldshafen und langjähriges Vorstandsmitglied im Verband

Elternbeirat und Volksbank Karlsruhe machen es möglich …

Das Fach AES (Alltagskultur, Ernährung und Soziales) der Realschule Neureut bedankt sich ganz herzlich im Namen der Schulleitung und der Fachschaft AES bei den Elternbeiräten Frau Nagel und Frau Stammer. Mit großem Engagement und der finanziellen Unterstützung der Volksbank Karlsruhe haben sie dafür gesorgt, dass auch an Zöliakie erkrankte Schüler*innen künftig ohne Einschränkungen am praktischen  AES Unterricht teilnehmen können.

Zoeliakiebox

Mit einer allumfassenden Küchenausstattung in einer abschließbaren Box ist den betreffenden Schüler*innen  ab jetzt möglich, frei und ohne gesundheitliche Bedenken, Nahrung zuzubereiten, Lebensmittel zu verglichen und Geschmackstests

„Mit dem Herzen und Leidenschaft dabei sein“

 

craft.ROADSHOW mit „Witz vom Olli“ begeisterte wieder mehr als 200 Schüler / Handwerk hautnah erleben

Karlsruhe (mjo). „Die „craft.ROADSHOW“ Berufsinformation der Kreishandwerkerschaft Region Karlsruhe ist eine großartige Sache“, betont Andreas Boegl, Rektor der Realschule Neureut, während weit mehr als 200 Schüler in die Aula strömen. Er dankt der Elternbeiratsvorsitzenden Yvonne Altmann, auf deren Vermittlung hin das Handwerk der gesamten siebten und achten Klassenstufe näher gebracht werden könne. Herr Boegl ist sehr angetan davon, dass die Jugendlichen von Comedian Oliver Gimber, der selbst Handwerksmeister ist, viel über das Handwerk erfahren und es gefällt ihm gut, dass sie sich

Bitte votet für uns! Wir brauchen eure Unterstützung.

Die Klasse 7a der Realschule Neureut nimmt am Wettbewerb "Das fliegende Klassenzimmer 2020" teil. Dafür haben wir ein kreatives Klassenfoto zum Thema Reisen eingereicht. Letztes Jahr bemalten wir in Neureut die Rückseite mehrerer Garagen mit der Erdgeschichte und dieses Jahr wollen wir mit "unserer Wand" eine Klassenfahrt nach Malta gewinnen. Nach dem Motto "Wir waren schon in der Eiszeit, bei den Ägyptern und fast überall auf der Welt nur noch nie auf Malta" haben wir fotografiert und ein kreatives Klassenfoto erstellt. Jetzt ist es online und es kann für unser Foto abgestimmt werden, denn nur wer die meisten Stimmen für sein Foto erhält, gewinnt eine Klassenreise nach Malta

Am Freitag, dem 25. Oktober, empfingen wir, die AES - Gruppe der Klasse 7b, sehr netten Besuch.

Sechs Schüler und eine Schülerin der Hardtwaldschule kamen mit ihrer Lehrerin Frau Brass und weiterem Betreuungspersonal zu uns zu Gast.

Hardtwald1 001

Wir verbrachten zwei schöne Unterrichtsstunden miteinander. Nach einer ersten Kennlernrunde gestalteten wir zusammen eine große Auswahl von Zierkürbissen.

Es entstanden lustige Gesichter und sehr schöne Herbstdekoration. 

Hardtwald2 001

Abschließend genossen wir

Die GFS – Gesellschaft für Sportförderung in Böblingen (www.gfs-eu.org) führt seit 2003 Sport-Sponsoringaktion für Kinder und Jugendliche in Schulen, Vereinen und Kindereinrichtungen durch. Mit über 440.000 engagierten Sponsoren, hat es die GFS geschafft, über 28.000 Einrichtungen (Schulen, Vereine und Kindereinrichtungen) mit neuen ausgewählten Sportartikeln /-geräten auszustatten.

Das Ziel der GFS-Sportförderung ist es, das Sport- und Bewegungsangebot in Schulen, Vereinen und

Am Freitagmorgen waren wir im Kletterpark bei der AWO in Durlach.

Gleich nach dem Ankommen haben wir Klassenspiele gemacht. Wir transportierten ein volles Wasserglas auf einer Plane.

Dann kletterten wir mit Sicherungsseilen auf den acht Meter hohen Kletterturm. Anschließend durften wir in den Hochseilgarten. Der Ausflug war ein tolles Erlebnis!

(Lea und Aaliyah, Kl. 5c)

Eine Aktion der Technik-Klasse 9A (Schuljahr 2018-2019) unter der Leitung von Herrn Thoma 

Unsere Aufgabe war es einen schönen Innenhof im Mensabereich zu bauen. Er sollte ansprechende Sitzgelegenheiten haben und einfach zu bauen sein. So begannen wir also, den Bau der Sitzgelegenheiten aus gebrauchten Paletten-Möbeln. Der Aspekt der Nachhaltigkeit hat uns an dieser Idee besonders gefallen.

Eine weitere Sitzgelegenheit sollte um den Abluftkamin in der Mitte des Hofes entstehen. Dort

Aktuelle Seite: Startseite Aktuelles
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.