Realschule Neureut

Neureut hat jetzt einen Bienenfutterautomaten!

Das Ergebnis des Klimahelden-Wettbewerbs der Stadtwerke Karlsruhe ist im Frühjahr im Durcheinander der Corona-Pandemie etwas untergegangen. Die Realschule Neureut bewarb sich mit dem Projekt „Wilde Helden“, gewann den 8. Platz und somit 500€ Preisgeld.

Bestandteil des Projekts ist es, Blühflächen aus heimischen Wildblumen, Wildsträuchern und Stauden auf dem Schulgelände zu pflanzen. Außerdem wollten wir einen Bienenfutterautomaten kaufen, der Pflanzensamen in Kapseln enthält (https://www.bienenretter.com/bienenautomat/).

Biene1 

Die Pflanzaktion mussten wir aufgrund der Corona-Pandemie auf das kommende Schuljahr verschieben, der Bienenfutterautomat hängt nun aber am Fahrradschuppen des Schulzentrums Neureut an der Unterfeldstraße und ist einsatzbereit. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals ganz herzlich bei der Firma Rte-Bahndienste bedanken, die uns den Automaten gespendet hat! Die Wand rund um den Bienenfutterautomaten sieht momentan noch nicht besonders hübsch aus, im nächsten Schuljahr werden wir sie passend zum Thema bunt bemalen.

Aktuell ist nur das 50Cent-Fach des Automaten gefüllt, die Kapseln enthalten eine artenreiche, heimische Blühmischung mit ein- und zweijährigen Pflanzen. Sie sind niedrigwachsend und daher für Balkone, Kübel - aber auch für Gärten und Brachen - bestens geeignet. Jeder Kapsel liegt auch eine kurze Anleitung bei.

Biene2

Die 20Cent-Münzung wird demnächst mit einer höherwachsenden einjährigen Samenmischung gefüllt, im Herbst wird es im Automaten dann auch Zwiebeln des Wilden Krokus geben. Neben dem Automaten hängt ein „Briefkasten“ zur Rückgabe der leeren Samenkapseln, denn diese können neu gefüllt werden. Außerdem steht in einem Kartenhalter kostenloses Infomaterial zu Wildbienen etc. zur Verfügung.

Wir hoffen, mit dem Bienenfutterautomaten einen kleinen Beitrag zur Rettung unserer heimischen Insekten und Blühpflanzen leisten zu können. Es wäre doch wunderbar, wenn Neureut und die angrenzenden Gemeinden noch weiter aufblühen würden! Daher würden wir uns sehr freuen, wenn Sie den Bienenfutterautomaten selbst nutzen und vielleicht die ein oder andere Samenkapsel verschenken würden.

Die 5a mit Frau Anspieler

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.