Realschule Neureut

Suchtprävention

Ähnlich wie bei der Gewaltprävention handelt es sich auch bei der Suchtprävention um ein Jahresprojekt.

Hierbei werden innerhalb des Religions-, Deutsch- und NWA- Unterrichts Wissensgrundlagen zu den potenziellen Ursachen von Sucht und den verschiedenen Suchtmitteln gelegt.

Darauf basierend finden in Kooperation mit dem Vincetius- Krankenhaus, der städtischen Jugend- und Drogenberatung, der Caritas und der AOK zahlreiche Informationsveranstaltungen zu den gesundheitlichen und sozialen Folgen von Sucht statt.

Ebenso wird ein Elternabend zum Thema "Suchtprävention bei Jugendlichen" gemeinsam mit dem Kinderbüro der Stadt Karlsruhe und der Jugend- und Drogenberatungsstelle veranstaltet.

Smi

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.